Zurück Blick Minenwerfer-Unfall auf dem Schiessplatz Wichlen GL: Rekrut wurde wegen Manipulationsfehler schwer verletzt
Suchen Rubriken 24. Aug.
Schließen
Anzeige
13. Aug. 11:21

Minenwerfer-Unfall auf dem Schiessplatz Wichlen GL: Rekrut wurde wegen Manipulationsfehler schwer verletzt

Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/3767113-v4-militaer00001.jpg?ratio=16_9" /> Ein Rekrut wurde bei einem Minenwerfer-Unfall in Wichlen GL Ende März 2018 schwer im Gesicht verletzt. Nun ist klar: Das Rohr explodierte wegen eines Manipulationsfehlers der Geschützmannschaft. Gegen drei Armeeangehörige wurde eine Voruntersuchung beantragt.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 24. August 2019

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Blick

Schließen