Zurück Blick Mittwoch, 26. Februar 2020
Suchen Rubriken 26. Feb.

Blick

Mittwoch, 26. Februar 2020
Schließen
Anzeige
26. Feb. 23:30 Churer Altersheim prellte behinderte Mitarbeiterin Daniela Rothenberger (62) um Lohn: Jetzt will ihr Bruder die Kesb anzeigen
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15761141-v0-tertianum2-rothenberger20-jpg.jpg?ratio=16_9" /> Daniela Rothenberger brachte den Mut auf, auf ihre Lohnkürzung im Altersheim Tertianum aufmerksam zu machen. Die Folge: Ihr wurde von der Kesb ein Beistand vor die Nase gesetzt! Jetzt setzt sich ihr Bruder für sie ein. Und das Altersheim sagt endlich Sorry.
 Gefällt mir Antworten
Wahrungen in EUR
EUR 4,22 -0,379%
USD 3,93 -0,280%
CHF 3,95 -0,228%
26. Feb. 23:30 Experten werfen dem Bund vor, er unterschätze das Coronavirus: Tessiner fühlen sich im Stich gelassen
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15769573-v0-20200226160640698.jpg?ratio=16_9" /> Die Angst vor dem Coronavirus wächst in der Südschweiz – mit ihr auch die Kritik an den Massnahmen des Bundesamts für Gesundheit.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 15:50 Was bringt es überhaupt?: Apotheker stellt Desinfektionsmittel im Keller selbst her
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15769215-v0-imago-st-0226-14340006-96662939.jpg?ratio=16_9" /> Um sich vor dem Coronavirus zu schützen, setzen viele Schweizer auf Mundschutz und Desinfektionsmittel. Beides ist vielerorts ausverkauft. Aber schützen die Produkte auch gut vor dem Virus? BLICK hat nachgefragt.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 15:01 Um Ressourcen zu schonen: Zürcher Unispital macht Hausbesuch bei Corona-Verdacht
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15769598-v0-bildschirmfoto-2020-02-26-um-19-31-49.jpg?ratio=16_9" /> Um Überbelastungen zu vermeiden, testet das Züricher Unispital Corona-Verdächtige nicht mehr nur im Spital, sondern fährt mit den Ärzten an den Wohnort der Patienten.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 14:54 Bei Minimalist Alan Frei (37) kam ein Dieb vorbei – und nahm nichts mit: «Der Einbrecher tut mir fast leid»
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15769407-v0-sb72246.jpg?ratio=16_9" /> Der Zürcher Alan Frei (37) ist Gründer des Online-Erotikshops Amorana. Und er ist Minimalist. Er lebt in seiner Wohnung in Zürich mit nur 115 Gegenständen. Am Dienstag steigt ein Einbrecher in Freis Wohnung ein. Doch der Ganove nimmt nichts mit.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 13:03 Reto Schätti verkauft 20 Mal mehr Konserven- und Desinfektionsmittel: Jetzt wollen plötzlich alle seine Notvorrat-Päckli
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15769181-v1-bildschirmfoto-2020-02-26-um-14-36-17.png?ratio=16_9" /> Wer sich bei Sichersatt.ch ein Notvorrat-Paket besorgen möchte, muss sich vier Wochen gedulden. Der Online-Shop verzeichnet viel mehr Anfragen als üblich. Geschäftsführer Reto Schätti musste den physischen Laden sogar schliessen.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 11:27 Schwere Verletzungen: Schweizerin (45) verursacht heftige Frontalkollision
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15769080-v1-unfall-lohn-ammannsegg.png?ratio=16_9" /> In Lohn-Ammannsegg SO ist am Mittwochmorgen eine Schweizerin (45) auf die Gegenfahrbahn geraten und in ein entgegenkommendes Fahrzeug gekracht. Beide Lenker wurden umgehend ins Spital gebracht.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 11:13 Krawall vor Konzert in Basel: Antifa attackiert Band wegen Nazi-Ästhetik
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15769120-v1-87418689-809060996263153-2595140098234380471-n.jpg?ratio=16_9" /> Die österreichische Band Nachtmahr hat mit ihrem Auftritt in Basel provoziert. Wegen ihrer Nazi-Ästhetik haben sich Anti-Faschisten die Band vorgeknöpft und haben Konzert-Besucher angegangen.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 9:15 Flug LA–Zürich abgebrochen: Swiss-Maschine muss nach zwei Stunden umkehren
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15768781-v1-bildschirmfoto-2020-02-26-um-11-55-48.png?ratio=16_9" /> Der Swiss-Flug LX41 von Los Angeles nach Zürich musste nach zwei Stunden wieder umdrehen. Ein BLICK-Leser sass in der Maschine.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 6:27 Präsident des Tessiner Industrieverbandes, Fabio Regazzi (57), warnt vor Corona-Ausbruch: «Es gibt keine Strategie für den schlimmsten Fall»
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/7400759-v15-raser6.jpg?ratio=16_9" /> Das Coronavirus ist in der Schweiz angekommen. Das Tessin hat den ersten Infizierten (70). Was jetzt? Drohen Massen-Quarantänen? Was tun mit den 70'000 Grenzgängern? CVP-Nationalrat Fabio Regazzi sieht der Situation mit Sorge entgegen, wie er im BLICK-Interview sagt.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 5:32 Auto stürzt bei Rengg LU in Bachbett: Wie kam der Luzerner (21) hier unverletzt raus?
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15768504-v1-20-02-26-vu-rengg.jpeg?ratio=16_9" /> Riesiges Glück hatte dieser junge Autofahrer in Rengg LU: Sein Auto überschlug sich, landete kopfüber im Bachbett – doch er konnte sich unverletzt befreien.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 4:54 Angst vor Coronavirus: Es schützt gegen das Virus – aber alle machen es falsch
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15479708-v1-gettyimages-182682205.jpg?ratio=16_9" /> Das Coronavirus ist in der Schweiz angekommen. Der beste Schutz vor einer Infektion: Händewaschen. Doch genau das machen alle falsch. Dabei muss man nur sechs einfache Schritte beachten.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 4:14 Desinfektionsmittel stark gefragt: Jetzt werden bei Detailhändlern die Konserven knapp
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15768166-v1-imago-st-0225-16220058-58238244.jpg?ratio=16_9" /> Das Coronavirus ist in der Schweiz angekommen – mit ihm die Angst. In den Onlineshops kann man bereits die ersten Hamsterkäufe von Notvorräten beobachten. Betroffen sind vor allem Konserven und Desinfektionsmittel.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 2:41 Tertianum in Chur prellt behinderte Mitarbeiterin um ihren Lohn: Kesb durchleuchtet auch das Altersheim
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15767534-v1-rothenberger01-jpg.jpg?ratio=16_9" /> 21 Jahre lang arbeitete Daniela Rothenberger fürs Altersheim Villa Sarona in Chur. Dann strich ihr der Arbeitgeber den Lohn und sackte gleichzeitig ihre Sozialhilfe ein. Nun hetzte man Rothenberger die Kesb auf den Hals. Die Behörde rechtfertigt sich.
 Gefällt mir Antworten
26. Feb. 2:15 Forscher kritisiert Coronavirus-Strategie des Bundes scharf: «Es könnte drei Millionen Infizierte in der Schweiz geben»
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15767946-v1-althaus-christian-2020-460px2-eng.jpg?ratio=16_9" /> Die Schweiz steht nach Ansicht des Epidemienforschers Christian Althaus vor einer der grössten gesundheitlichen Notlagen in ihrer jüngeren Geschichte.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 30. März 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren