Zurück Nachrichten Sonntag, 16. Juni 2019
Suchen Rubriken 16. Jun.
Schließen
Anzeige
Unwetter in der Schweiz: «Wir waren mitten im Sturm»3 Std. Unwetter in der Schweiz: «Wir waren mitten im Sturm»
20 minuten
Die Schweiz ist am Samstagnachmittag von Stürmen, Gewittern und Hagel heimgesucht worden. Alles News dazu im Live Ticker.
 Gefällt mir Antworten
Frauenstreik in Bern: SVP-Ständerat soll Wasser über Frauen geleert haben3 Std. Frauenstreik in Bern: SVP-Ständerat soll Wasser über Frauen geleert haben
20 minuten
Eigentlich hatten Nicole Ziegler und ihre Freunde nur ein paar Blüten abgezwackt, dafür wurden sie von einem Hausbewohner mit Wasser begossen.
 Gefällt mir Antworten
4 Std. SVP-Ständerat soll Frauen mit obszönen Gesten beleidigt haben
BaslerZeitung
Streik-Frauen werfen dem Thurgauer Ständerat Roland Eberle vor, sie in Bern sexistisch beleidigt zu haben.
 Gefällt mir Antworten
Netflix, HBO, Sky & Co.: Streamer werden wegen zu vielen Anbietern zu Piraten5 Std. Netflix, HBO, Sky & Co.: Streamer werden wegen zu vielen Anbietern zu Piraten
20 minuten
Zu viele Streaming-Anbieter und zu viele exklusive Inhalte. Immer mehr Leute schauen Sport, Serien oder Filme darum illegal, zeigt eine neue Studie.
 Gefällt mir Antworten
5 Std. Unwetter in der Schweiz: Frau stirbt bei Bootsunfall in Genf
20 minuten
Die Schweiz ist am Samstagnachmittag von Stürmen, Gewittern und Hagel heimgesucht worden. Alles News dazu im Live Ticker.
 Gefällt mir Antworten
6 Std. Terror-Pläne gegen Ausländer: Polizei verhaftet mehrere Neonazis
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15315897-v35-nazi1-nazi1.jpg?ratio=16_9" /> Schlag gegen die Nazi-Zelle White Resistance: Die Basler Polizei hat mehrere Mitglieder der Gruppe vorübergehend festgenommen. Die Rechtsextremen planten Gewalt gegen Ausländer, in einem geheimen Chat kündigten sie an: «Mir rotten alles us.»
 Gefällt mir Antworten
Komische Geschenke: «Damit wollten sie die Vegetarierin bekehren»6 Std. Komische Geschenke: «Damit wollten sie die Vegetarierin bekehren»
20 minuten
Richtig schenken ist richtig schwierig. Imagecoach Isabelle Altorfer-Herzig, spezialisiert auf Auftrittskompetenz, beantwortet die wichtigsten Fragen.
 Gefällt mir Antworten
Wetterkapriolen: «Es war so laut, ich bin richtig erschrocken»6 Std. Wetterkapriolen: «Es war so laut, ich bin richtig erschrocken»
20 minuten
Im Verlauf des Samstagnachmittags bilden sich über Frankreich Gewitter, die am späteren Nachmittag den Südwesten der Schweiz erreichen.
 Gefällt mir Antworten
6 Std. #SoilYourUndies: Bund ruft dazu auf, Unterhosen zu vergraben
20 minuten
Am 19. Juni sollen Schweizer ihre Baumwollunterhosen im Boden vergraben. Damit soll veranschaulicht werden, wie gesund der Boden ist.
 Gefällt mir Antworten
Wetterkapriolen: Starke Regenfälle überfluten Tiefgarage8 Std. Wetterkapriolen: Starke Regenfälle überfluten Tiefgarage
20 minuten
Im Verlauf des Samstagnachmittags bilden sich über Frankreich Gewitter, die am späteren Nachmittag den Südwesten der Schweiz erreichen.
 Gefällt mir Antworten
10 Std. Patrick B. (†33) brach in Zürcher Waldstück zusammen: Vermisster Jogger starb an Hirnblutung
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15341281-v2-vermisst.jpg?ratio=16_9" /> Von seiner Jogging-Runde kam Patrick B. (†33) nicht mehr zurück. Erst Tage später fand man ihn in einem Zürcher Waldstück – tot. Offenbar die Folge einer Hirnblutung. Dass so etwas auch jungen Menschen passieren kann, erklären zwei Ärzte.
 Gefällt mir Antworten
10 Std. Auf der Autobahn A2: Wohnwagen gerät in Vollbrand
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15374422-v0-nw-2019-6-154-00004.jpg?ratio=16_9" /> Am Samstagmorgen ging auf der A2 ein Wohnwagen in Flammen auf. Der Fahrer konnte in Stans die Autobahn verlassen und den Anhänger abkoppeln.
 Gefällt mir Antworten
11 Std. Zwei Kilo Kokain sichergestellt: Drogenkurier-Paar in Zürich verhaftet
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/8780092-v32-gettyimages-157473837.jpg?ratio=16_9" /> Die Kantonspolizei Zürich hat am frühen Freitagabend in Zürich eine Frau und einen Mann verhaftet. Sie hatten rund zwei Kilogramm Kokain in ihrem Auto eingebaut.
 Gefällt mir Antworten
11 Std. «Massive Schäden»: Astra überwacht Rastplatz auf A1 wegen Fahrenden
20 minuten
Fahrende machen seit Monaten auf dem Autobahnrastplatz Wileroltigen Halt. Die Einrichtungen seien überlastet, warnt der Bund. Ein Sicherheitsdienst soll jetzt für Ordnung sorgen.
 Gefällt mir Antworten
12 Std. Wegen kleinem Streit: Schweizer (39) zückt am Bahnhof Lenzburg Schrotflinte
Blick
img src="https://img.blick.ch/news/7797058-v4-die-aargauer-kantonspolizei-fahndet-nach-einem-gefangenen-der-am-mittwoch-aus-einer-klinik-in-windisch-entwichen-ist-symbolbild.jpg?ratio=16_9" /> Wegen einem kleinen Streit rastete ein Mann (39) in Lenzburg AG aus und tauchte am Freitagabend plötzlich mit einer Schrotflinte auf, bedrohte mehrere Personen damit. Die Kapo Aargau konnte den 36-Jährigen später festnehmen und die Waffe sicherstellen.
 Gefällt mir Antworten
13 Std. 70 km/h zu schnell: Zwei besoffene Raser im Kanton Freiburg gestoppt
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15018658-v1-bis-zu-50-polizisten-waren-an-der-suchaktion-beteiligt-zuletzt-lieferte-ein-passant-den-hinweis-zum-aufenthaltsort-der-vermissten.jpg?ratio=16_9" /> In Enney im Kanton Freiburg sind am Freitagabend zwei Raser erwischt worden. Sie waren mit 124 km/h und 150 km/h statt der erlaubten 80 km/h unterwegs. Beider Lenker hatten Alkohol intus.
 Gefällt mir Antworten
Splügen GR: «Unser Bus wurde von der Strömung mitgerissen»13 Std. Aktualisiert Splügen GR: «Unser Bus wurde von der Strömung mitgerissen»
20 minuten
Zwei deutsche Touristen schliefen in ihrem VW-Bus auf dem Parkplatz, als sie von den Wassermassen überrascht wurden. Die Geretteten sprechen von einem «ungeheuren Glück».
 Gefällt mir Antworten
Idee der SBB: Der Kunde zahlt - ohne zu wissen, wohin es geht14 Std. Idee der SBB: Der Kunde zahlt - ohne zu wissen, wohin es geht
20 minuten
Um schlecht ausgelastete Züge zu füllen, arbeitet die SBB derzeit an einem Plan. SBB Surprise soll das neue Angebot heissen.
 Gefällt mir Antworten
14 Std. Deutsche Touristen über ihre dramatische Rettung in Splügen GR: «Die Strömung war zu stark - wir hatten keine Chance»
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15370734-v1-2019-06-12-starkniederschl-eurge-spl-oegen-w-1200-h-0-w-1200.jpg?ratio=16_9" /> Am Mittwoch mussten zwei deutsche Touristen in Splügen GR gerettet werden. Ihr VW-Bus wurde durch den starken Regen in den Hüscherenbach gespült. Jetzt sprechen sie über ihre spektakuläre Rettung.
 Gefällt mir Antworten
Reality-Check: «Warum gingst du nicht an den Frauenstreik?»15 Std. Aktualisiert Reality-Check: «Warum gingst du nicht an den Frauenstreik?»
20 minuten
Erstmals seit 1991 haben am Freitag Frauen in der ganzen Schweiz gestreikt. Es gab aber auch Frauen, die nicht dabei waren.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Unschöne Szenen in Genf: Muslimas am Frauenstreik wegen Kopftüchern angepöbelt
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15374050-v0-whatsapp-image-2019-06-14-at-19-45-32.jpeg?ratio=16_9" /> Eine Muslima erzählt, wie sie und andere Frauen wegen ihrer Religion am Frauenstreik in Genf angegangen wurden. «Muslimische Frauen gehören ebenso zum Frauenstreik dazu wie alle anderen auch», findet sie.
 Gefällt mir Antworten
15 Std. Unfall in Strengelbach AG: Lieferwagen schiesst Töff ab –  23-Jähriger verletzt
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15374079-v0-strengelbach-190614-1.jpg?ratio=16_9" /> In Strengelbach AG wurde ein Töff-Fahrer (23) von einem schleudernden Lieferwagen getroffen zusammengestossen. Der 23-Jährige zog sich Verletzungen zu und wurde ins Spital eingewiesen.
 Gefällt mir Antworten
Test beweist: Heavy-Metal-Fans sind schlechte Autofahrer15 Std. Test beweist: Heavy-Metal-Fans sind schlechte Autofahrer
20 minuten
Ein Automagazin hat das Fahrverhalten bei unterschiedlicher Musik getestet. Heavy Metal kam dabei nicht allzu gut weg, Rap und Klassik auch nicht.
 Gefällt mir Antworten
16 Std. Gesundheitsgefährdung: Gefährliche Listerien auf Kokosnuss-Stücken
20 minuten
Manor ruft wegen gefährlichen Bakterien frische Kokosnuss-Stücke zurück. Besonders bei immungeschwächten Personen kann eine Infektion tödlich enden.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Braucht seine Medikamente: Wer hat Romano Gasser (34) aus Olten SO gesehen?
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15373950-v0-0.jpg?ratio=16_9" /> Romano Gasser aus Olten SO wird vermisst. Zuletzt wurde der 34-Jährige am Freitag gegen 17 Uhr gesehen.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Neuer Schub für die Anliegen der Frauen
BaslerZeitung
Tränen der Rührung, Solidarität, magische Energie: Der gestrige Grossaufmarsch hat selbst die Stänkerer verstummen lassen.
 Gefällt mir Antworten
17 Std. Beim Äscher: Berner (†41) stürzt auf Wanderung in den Tod
Blick
img src="https://img.blick.ch/incoming/15373947-v0-bildschirmfoto-2019-06-15-um-09-31-18.jpg?ratio=16_9" /> Während einer Wanderung vom Aescher in Richtung Chobel im Kanton Appenzell Innerrhoden stürzte ein Mann ab. Der 41-Jährige aus dem Kanton Bern kam dabei ums Leben.
 Gefällt mir Antworten
18 Std. Aktualisiert Tausende an Frauenstreik-Demo in Basel, Zehntausende in Zürich und Bern
BaslerZeitung
Über 100'000 haben am Freitag für Gleichstellung demonstriert.
 Gefällt mir Antworten
«Wir sind wütend»: Frauenstreik erreicht «historisches Ausmass»20 Std. Aktualisiert «Wir sind wütend»: Frauenstreik erreicht «historisches Ausmass»
20 minuten
Erstmals seit 1991 haben am Freitag Frauen in der ganzen Schweiz gestreikt. Wir halten Sie im Ticker auf dem Laufenden.
 Gefällt mir Antworten
25 Std. Aktualisiert Die Schweiz ist Frau
BaslerZeitung
28 Jahre nach dem ersten Frauenstreik gingen die Frauen wieder zu Tausenden auf die Strasse.
 Gefällt mir Antworten
26 Std. Economiesuisse läuft bei Simonetta Sommaruga auf
BaslerZeitung
Der Wirtschaftsverband möchte die CO2-Lenkungsabgabe zum Exportschlager machen. Doch die Umweltministerin ist dagegen.
 Gefällt mir Antworten
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 15. Juni 2019

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren